TGÖ – Judo bietet ab 05.10.2017 einen Selbstverteidigungskurs für Frauen an!

 

Die TGÖ-Judoka unter Leitung von Detlef Benniß (5. Dan) bieten für Frauen ab vollendetem 18. Lebensjahr in der Zeit vom 05.10. - 08.12.2017 einen Selbstverteidigungskurs an!

Auch in der heutigen Zeit werden Frauen noch als das "schwache Geschlecht" angesehen. Aus diesem Grund halten potenzielle Angreifer Frauen für ein leichteres Ziel und greifen diese bevorzugt an. Wunsch vieler Frauen ist daher, sich schlichtweg sicherer zu fühlen, wenn sie sich nach der Arbeit oder dem Sport im Dunkeln auf den Nachhauseweg machen. Natürlich besteht keine absolute Sicherheit, dass es dadurch nicht mehr zu gewalttätigen Übergriffen oder Belästigungen kommt, aber es existieren Selbstverteidigungstechniken, welche die Kursteilnehmerinnen genau auf diese Situationen vorbereiten.

- Einführung in die Selbstbehauptung

- einfache Befreiungs- und Lösetechniken

- Strategien zur Konfliktbewältigung und -vermeidung

- realistische Verteidigung gegen potenzielle Angreifer

Im Rahmen dieses Kurses werden also nicht nur Übungen und diverse Griffe trainiert, sondern auch mentale Fähigkeiten zur Stärkung des Selbstbewußtseins, um Gefahrensituationen vorzubeugen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch bei Detlef Benniß (07222-60808, werktags zwischen 14 und 15 Uhr).

Beginn: Donnerstag, 05.10.2017, 18:30 - 20:00 Uhr (Der Kurs umfasst 10 Einheiten, jeweils Donnerstgs bis 07.12.2017

Wo: Mehrzweckhalle Ötigheim (am Rathaus)

Kursgebühren: Für TGÖ-Mitglieder frei, Nichtmitglieder 55,00€ (Zahlbar bei Kursbeginn!)

Kleidung: Legere Sportkleidung

Teilnehmerzahl: Der Kurs ist auf 20 Teilnehmerinnen begrenzt!

 





----------------------------------------------------------------------