VOLLEYBALL - Grashalmcup

volleyball blau klein beachvolleyball blau klein

 

Grashalmcup 2015: RTV gewinnt GHC

Am Samstag, den 13.6. war es endlich soweit. Die TGÖ Volleyballer luden wieder zum alljährlichen Grashalmcup ins Stadion ein. Dieser Einladung zum legendären Grasvolleyballturnier folgten Hobby-Mannschaften aus der ganzen Region. Insgesamt gingen in diesem Jahr, trotz teilweise widriger Wetterbedingungen, 13 Mannschaften an den Start. Pünktlich um 13.00 wurden dann die ersten Spielpaarungen bekannt gegeben. Schon während der Gruppenspiele musste Turnierleiter Heiko von Steht einige Regenpausen einlegen, was den Spielern allerdings die Möglichkeit gab, sich am Grill oder an der Bar zu stärken. Am Nachmittag spielte dann endlich auch das Wetter mit und so konnte das Turnier ohne weitere Unterbrechungen fortgeführt werden.

 

In spannenden Spielen mit hart umkämpften Ballwechseln konnten sich letztendlich die Mannschaft des Rastatter TV und das Team „Debakel wir kommen“ ins Finale spielen. Dort spielten die Rastatter allerdings Rasenvolleyball wie aus einem Guss und konnten gleich bei der ersten Turnierteilnahme den ersehnten Pokal entgegennehmen.

 

(v.l.n.r.) Turnierleitung Heiko von Steht mit den Siegern des RTV und Abteilungsvorsitzenden Robert Schewe

 

Abseits der spielerischen Leistung konnte sich das Team „Dachboden“ den begehrten Teamoutfit-Preis sichern. Dieser Preis geht jedes Jahr an das Team mit dem originellsten Kostüm.

Sieger der Teamoutfit-Kategorie: das Team

Im Anschluss an die Finalspiele stieg die Players Party, bei der die Mannschaften bis spät in die Nacht mit kühlen Getränken und frischem Grillgut feierten.

Auch in diesem Jahr konnte das Organisationsteam um Abteilungsvorsitzenden Robert Schewe eine positive Bilanz. Im nächsten Jahr würden wir uns dennoch über mehr Anmeldungen freuen!